Post image for Feminine Ohrringe mit Kesselsteinen

Feminine Ohrringe mit Kesselsteinen

von Klaus Weissenberg am 19. April 2013

 

Aus Swarovski Kes10766-kesselsteinselsteinen lassen sich schnell und unkompliziert sehr hübsche Schmuckstücke fertigen. Bei den Kesselsteinen handelt es sich um geschliffene kleine Kristalle in gewohnt brillanter, funkelnder Swarovski Qualität, die gefaßt und mit zwei kleinen, geschlossenen Ösen versehen sind. Es lassen sich daraus Ohrschmuck, aber auch zarte Armbänder oder Halsketten fertigen.

Für die Ohrringe sind lediglich 2 Kesselsteine nötig, welche es in verschiedenen Formen gibt, sowie 2 Wachsperlen und Schmuckzubehör wie Ohrhaken, Biegeringe und Nietstifte. Zunächst werden die Wachsperlen auf versilberte Kupfernietstifte gefädelt. Die Headpins aus Kupfer haben gegenüber Metallnietstiften einen entscheidenden Vorteil: Sie sind bei weitem einfacher zu biegen, da sie weicher sind. Gleiches trifft für Nietstifte aus 925-Sterlingsilber zu.  Hübscher und professioneller wirkt es, wenn kleine Silberspacer zur Verdeckung der Fädellocher verwendet werden. Am Ende des Nietstiftes wird mit Hilfe einer Rundzange eine kleine Öse gebogen. Diese kann entweder gleich in die Öse des Kesselstein eingehängt oder durch einen weiteren offenen Biegering verbunden werden, wodurch sich die Wachsperle freier bewegen kann. Die andere Öse des Kesselstein wird nun ebenfalls durch einen offenen Bindering in den Ohrhaken eingehängt. Wie immer ergeben sich auch hier unzählige Möglichkeiten der Kombination, sei es durch farbige Wachsperlen oder Verwendung kleiner Edelsteinperlen, etc.

10767b-ohrringe

 

 

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: