DIY Anhänger aus Silberperle „Seestern“

von Sabine Schrödl am 27. März 2014

Post image for DIY Anhänger aus Silberperle „Seestern“

Manchmal möchte man jemanden mit einer Kleinigkeit überraschen, eine unverhergesehene Freude bereiten oder sich bedanken, meist werden bei solchen Gelegenheiten dann Blumen oder Pralinen verschenkt. Wer es gerne ein bißchen persönlicher und individueller mag, kann auch ein Schmuckstück anfertigen, für welches auch kein größerer finanzieller Aufwand nötig ist, das aber selbst gestaltet und gefertigt wurde und dadurch in der Regel weit besser als die „Standardgeschenke“ ankommt.

10769c-ketteAls kleine Anregung möchte ich Ihnen einen „Seestern-Anhänger“ vorstellen. Im wesentlichen braucht man dazu die entsprechende Silberperle, Nietstifte, einen etwas größeren, stabilen Biegering und diverse Perlen.

Der Seestern aus 925-Sterlingsilber wird einfach auf einen Nietstift gefädelt, wer mag kann ihm noch einen Swarovski-Kristall zugesellen. Mit Hilfe einer Rundzange wird das Ende des Nietstifts zu einer Öse gebogen, die dann in den offenen Biegering eingehängt werden kann. Mit der gleichen Technik wird ein weiterer Anhänger mit einer Wachs- oder Zuchtperle gefertigt. Ergänzen kann man die beiden Anhänger noch mit einem Edelsteinbezel oder Kesselstein. Nachdem der Biegering geschlossen ist, kann er an einer Silberkette oder einem Omega Halsreif ebenso gut wie an einem Satinband oder Collier befestigt werden. Hübsch verpackt in einen Organzabeutel oder Schmuckschachtel und schon kann der Anhänger an einen lieben Menschen verschenkt werden.

    10769-kette

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: